Aktuelles

06.03.2019 | Wärme-Anfragen versus Wirtschaftlichkeit

Immer öfter kommt es zu Anschlussanfragen in Straßenzügen, wo derzeit noch keine Wärmeleitungen vom Kommunalunternehmen Markt-Schwaben (KUMS) verlegt sind. Vor allem Bauunternehmer favorisieren die kommunale Wärmeversorgung für ihre Neubauten, denn sie bietet neben Umweltfreundlichkeit und Fördermitteln vor allem nachhaltig die komfortable Versorgung für Warmwasser und Raumwärme. „Aber wir können nur in den Straßenzügen unser Leitungsnetz erweitern, wo der kumulierte Wärmemengenverbrauch der angeschlossenen Gebäude auch für das KUMS wirtschaftlich darstellbar ist“, betont der KUMS-Vorstand Bernhard Wagner. Nach dem Ausbau des Wärmeleitungsnetzes in den letzten Jahren auf den Hauptstrecken, erhalten wir nun auch immer häufiger Anfragen...

18.02.2019 | Weitere Energieträger werden untersucht

Beim Kommunalunternehmern Markt-Schwaben (KUMS) besteht Handlungsbedarf. Eigentlich wäre zu vermuten, dass es beim KUMS nach der Fertigstellung der Heizzentrale Am Erlberg und der großen Erweiterung des Wärmeleitungsnetzes etwas ruhiger zugeht. Doch das ist weit gefehlt.

Aktuell werden die nächsten Schritte für die Energieerzeugung zur Wärmeversorgung untersucht. Und das in zweierlei Hinsicht: Es ist eine deutliche Steigerung der abzugebenden Wärmemenge zu erwarten, denn neben den in diesem Jahr geplanten Anschlüssen für größere Projekte von Wohnungsbaugenossenschaften sind jetzt ebenso die großen Anschlüsse für die Kreisschule, das neue Schulzentrum und das Hallenbad einzuplanen.

Außerdem steht das KUMS unverändert zu seinem...

02.01.2019 | Neuerungen zu Jahresbeginn

Unseren Kunden und Geschäftspartnern wünschen einen guten Start ins neue Jahr. Auf drei Neuerungen zu Jahresbeginn weisen wir hin:

  • Ab jetzt gilt unsere neue Preisliste. Während der Grundpreis sich etwas erhöht, sinkt der Arbeitspreis. Die weiteren Preisanpassungen entnehmen Sie bitte unserem Preisblatt für das Jahr 2019.
  • Zu beachten ist bitte unsere neue Telefonnummer für Störungsmeldungen: 08121 / 980299-111.
  • Derzeit werden in den angeschlossenen Gebäuden die...

27.09.2018 | Neuer Vorsitz im KUMS-Verwaltungsrat

26.09.2018 | KUMS - Rückblick und Ausblick

26.04.2017 | Fernwärmeversorgung ist Favorit bei Neubauten