Aktuelles - Archiv

06.03.2019 | Wärme-Anfragen versus Wirtschaftlichkeit

Immer öfter kommt es zu Anschlussanfragen in Straßenzügen, wo derzeit noch keine Wärmeleitungen vom Kommunalunternehmen Markt-Schwaben (KUMS) verlegt sind. Vor allem Bauunternehmer favorisieren die kommunale Wärmeversorgung für ihre Neubauten, denn sie bietet neben...

18.02.2019 | Weitere Energieträger werden untersucht

Beim Kommunalunternehmern Markt-Schwaben (KUMS) besteht Handlungsbedarf. Eigentlich wäre zu vermuten, dass es beim KUMS nach der Fertigstellung der Heizzentrale Am Erlberg und der großen Erweiterung des Wärmeleitungsnetzes etwas ruhiger zugeht. Doch das ist weit gefehlt.

Aktuell...

19.12.2018 | Wärmeversorgung voll im Plan

Nach einem recht wechselhaften Jahr im Vorstand des KUMS lief jedoch die kommunale Wärmeversorgung über die neue Heizzentrale Am Erlberg in Markt Schwaben das erste volle Jahr wie geplant und problemlos durch. Neue

29.08.2018 | Mit neuem Vorstand zurück in die Zukunft

30.05.2018 | Veränderungen beim KUMS

Das Kommunalunternehmen Markt Schwaben geht weiterhin durch schnelllebige Zeiten – erneuter Vorstandswechsel sowie Umzug in die neuen Geschäftsräume werden neben dem täglichen Geschäftsbetrieb bewältigt.

Interimistischer Vorstand Dr....

19.04.2018 | Erneuter Vorstandswechsel

Dr. Karl-Heinz Figl, der am 1. Februar als Vorstand die Leitung des KUMS übernommen hatte, hat mit Wirkung zum 30. April gekündigt.

Da der Erste Bürgermeister Georg Hohmann, der entsprechend unserer

28.02.2018 | Dr. Karl-Heinz Figl neuer Vorstand des KUMS

Dr. Karl-Heinz Figl hat die Leitung des kommunalen Unternehmens zum 1.2.2018 übernommen. Bis zur Fertigstellung der neuen Verwaltungsräume...

31.01.2018 | Die KUMS-Vorstände verabschieden sich

Die beiden KUMS-Vorstände Martha Biberger und Bernhard Wagner blicken auf drei bewegte Jahre zurück, in denen sie die Geschicke des im Februar 2014 gegründeten Kommunalunternehmen Markt Schwaben AöR lenkten. Neu errichtet wurde seitdem die Heizzentrale Am Erlberg mit dem...

01.01.2018 | NEU: Preisblatt 2018

29.11.2017 | Die kommunale Wärmeversorgung läuft stabil

Das Blockheizkraftwerk in der neuen Heizzentrale Am Erlberg läuft stabil und produziert gleichermaßen Strom und Wärme wie geplant. Die Leitungsbauarbeiten sind nahezu abgeschlossen und die Verkehrsbehinderungen durch Bauarbeiten werden in den kommenden Wochen ...

26.10.2017 | Die erweiterte kommunale Wärmeversorgung läuft

Ein entscheidender Meilenstein wurde plangemäß erreicht: Seit Anfang Oktober versorgt das Blockheizkraftwerk in der neuen Heizzentrale Am Erlberg das gesamte kommunale Wärmeleitungsnetz in Markt Schwaben. Fast wie gerufen kommt dazu die Auszeichnung als "Projekt des Monats" durch...

05.10.2017  |  Erfolgreicher Start des Wärmenetzbetriebs

27.09.2017  |  Die neue Heizzentrale sendet erste Rauchzeichen

30.08.2017 | Erschließung weiterer Wärmeversorgungsgebiete

24.08.2017 | Fristgerechte Fertigstellung rückt in greifbare Nähe

Die Arbeiten an der Heizzentrale wie auch am Wärmenetzausbau schreiten weiterhin sehr gut voran, so dass die Inbetriebnahme im Herbst konkret absehbar ist.

  • Das...

26.07.2017 | Wachsendes Interesse - Individuelle Beratung

Alle Bauarbeiten für die neue Heizzentrale und die Leitungsverlegung liegen im Zeitplan und die Wärmeversorgung südlich der Bahnlinie wird für weitere Hauseigentümer immer greifbarer. Um die Vorteile der kommunalen...

30.06.2017 | BHKW geliefert und aufgestellt

Am letzten Dienstag wurde das neue Blockheizkraftwerk angeliefert und im Erdgeschoss der Heizzentrale Am Erlberg aufgestellt. Teilweise wurde das BHKW auch schon an die Technik angeschlossen....

29.06.2017 | Klärung ist notwendig – Biotop geschädigt

Durch die Verlegung unserer Wärmeleitungen im Bereich des Hennigbachs ist leider ein Missgeschick passiert, was Unruhe in die bisher optimal verlaufenden Bauarbeiten gebracht hat.

Noch ist unklar, wie es dazu kommen konnte, aber Fakt ist leider, dass Bauarbeiter Ende vergangener Woche mehrere...

01.06.2017 | Das Kumsi-Gewinnspiel läuft

Wir laden die Markt Schwabener Bürgerinnen und Bürger - auch die Kinder - ein, bei unserem kleinen Gewinnspiel rund um die